Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma Sarastro Shop (http://www.sarastro.at), Inhaber Peter Fraiss, im Folgenden Sarastro genannt, und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Sarastro nicht an, es sei denn, Sarastro hätte diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§1 Vertragsabschluss

Alle Angaben zum Sortiment von Sarastro sind unverbindlich. Der Kaufvertrag kommt durch eMail-Bestätigung der Bestellung durch Sarastro zustande. Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Website wird Sarastro dabei den Kunden ggf. hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten. Die Annahme des Kaufvertrages durch Sarastro erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der bestellten Waren oder Leistungen.

§2 Widerrufsrecht

(1) Gemäß § 5e Konsumentenschutzgesetz ist der Kunde ist berechtigt, seine Vertragserklärung innerhalb von sieben Werktagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, eMail) oder durch Rücksendung der Ware im Originalzustand zu widerrufen. Die Frist beginnt mit Eingang der Ware, Samstage gelten nicht als Werktage.

(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht

bei Lieferung von CDs, DVDs, Videos oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt bzw. abgespielt worden sind

bei Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten

bei Lieferung von preisreduzierten Artikeln und Büchern zum Sonderpreis

bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden (z.B. Horoskopanalysen).

(3) Im Falle eines Widerrufes ist die Ware vom Kunden an Sarastro zurückzuschicken. Die Rücksendung ist zu richten an: Sarastro Shop, Inhaber: Peter Fraiss, Alserstraße 26/III, A-1090 Wien. Bereits geleistete (Teil-)Zahlungen zahlt Sarastro an den Kunden zurück. Wenn der Kunde die empfangene Ware nur teilweise oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgeben kann, muss er Sarastro die Wertminderung ersetzen.

(4) Im Fall eines Rücktritts sind die Versandkosten und das Versandrisiko vom Verbraucher zu tragen. Eine Rücknahme ist nur in der Originalverpackung möglich, wobei diese für den Versand durch einen Überkarton geschützt sein muss. Unfrei-Sendungen werden von Sarastro nicht angenommen.

§ 3 Lieferung, Versandkosten

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung innerhalb von 1 bis 2 Tagen direkt von Sarastro an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Nicht lagernde Waren werden bei Verfügbarkeit versandkostenfrei nachgeliefert. Angaben über die voraussichtliche Lieferfrist der nachzuliefernden Waren sind dabei unverbindlich, sofern Sarastro nicht in Ausnahmefällen dem Kunden schriftlich eine bestimmte Lieferfrist zugesagt hat.

§ 4 Zahlungsbedingungen

(1) Sarastro akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten.

(2) Der Kaufpreis sowie anfallende Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig.

(3) Bei Neukunden besteht für den Kauf auf Rechnung eine Höchstgrenze von 100,00 EUR. Sarastro behält sich vor, insbesondere in Fällen, in denen zum Zeitpunkt des Auftragseingangs offene Rechnungen bereits gemahnt wurden, eine Vorkasse in Höhe des Auftragswerts zu verlangen.

(4) Kommt der Kunde in Verzug, ist Sarastro berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8 (acht) Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verlangen.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Sarastro.

§ 6 Gewährleistung

(1) Sarastro wird für Mängel, die bei der Übergabe der Waren vorhanden sind, während einer Gewährleistungsfrist von vierundzwanzig Monaten haften.

(2) Der Kunde meldet innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ware offensichtliche Mängel an Sarastro. Zur Fristwahrung ist die rechtzeitige Absendung der Ware entscheidend. Liegt ein Mangel vor, wird Sarastro diesen beseitigen oder Lieferung einer mangelfreien Sache beheben.

(3) Schlägt die Mängelbeseitigung oder Nachlieferung fehl oder verzögert sich diese über unangemessene Fristen hinaus, so kann der Kunde unbeschadet vom Vertrag zurückzutreten oder eine Herabsetzung des Kaufpreises verlangen.

§ 7 Datenschutz

(1) Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten zu.

(2) Sarastro verpflichtet sich, die Privatsphäre seiner Kunden zu schützen, und die personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Die vom Kunden erhaltenen Daten werden in erster Linie zur Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt.

(3) Wenn Sarastro die Daten für Zwecke der Werbung oder Kundeninformation nutzt, willigt der Kunde in diese Nutzung ein. Er hat jederzeit das Recht, einer derartigen Nutzung zu widersprechen.

§ 8 Schlussbestimmungen

(1) Für die Rechtsbeziehungen der Parteien gilt österreichisches Recht ohne die Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Anschrift:

Sarastro Shop
Inhaber: Peter Fraiss
Alser Straße 26/III
1090 Wien
Österreich

Telefon: 0043-1-4093540
Fax: 0043-1-409354011

UID-Nr.: ATU13272402

Mitglied der Wirtschaftskammer Wien,
Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft,
Fachgruppe Unternehmensberatung und Informationstechnologie,
Sparte Gewerbe und Handwerk:
Allgemeine Fachgruppe Wien des Gewerbes, Berufsgruppe Astrologie.

Bankverbindungen:

Österreich:
Konto Nummer: 02410767743
Bank für Arbeit und Wirtschaft
BLZ 14000
lautend auf Sarastro e.U.
IBAN: AT701400002410767743
BIC: BAWAATWW

Deutschland:
Konto Nummer: 343476855
Postbank Nürnberg
BLZ 76010085
lautend auf Sarastro e.U.
IBAN: DE06 7601 0085 0343 4768 55
BIC: PBNKDEFF

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer